Doris

Periodenslip

Panty: 90% MicroModal aus Buchenholz, 10% Elastan. SmartLayer: 95% Polyester, 5% Polyamid.
34

CHF 49.90

inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten

Versanddauer: ca. 4-5 Werktage
Auswahl zurücksetzen

Weitere Produkte shoppen, die diesem Changemaker Kriterium entsprechen:
  • Fair & Social
  • Eco-Friendly

Periodenslip Doris ist ein echter Blickfang! Auf der Rückseite schmeichelt Doris dem Allerwertesten mit recycelter Spitze aus Norditalien. Doris hat eine extra dünne Sauglage und nimmt bis zu 15ml Blut auf. Damit ist der Periodenslip perfekt für die mittleren bis leichten Tage. Pflege: Zunächst sollte die Panty unter dem Wasserhahn kalt ausgewaschen werden. Danach kann sie im Wäschesäckchen bei 40°-60°C in der Maschine zusammen mit farblich ähnlichen Kleidungsstücken gewaschen werden. Zum Waschen der Panty sollte weder Weichspüler noch Bleiche genutzt werden. Bitte beachte: bei Waschtemperaturen über 40° Grad kann die Langlebigkeit der Fasern ggf. beeinträchtigt werden. Die Panty trocknet am besten an der frischen Luft.

Herkunft: Deutschland
Produktion: Deutschland
Artikelnummer: 109217
Kategorien: ,
Dieses Produkt weiterempfehlen:
change

Wiederverwendbare Periodenslips für eine nachhaltige Monatshygiene. Im Schritt der Menstruations-Panties ist eine dünne, unsichtbare Sauglage eingearbeitet. Der erste Layer der Sauglage besteht aus einem grobporigen Wabenstoff, der das Blut sekundenschnell weitertransportiert und so für ein trockenes Tragegefühl sorgt. Das Blut wird anschliessend vom SmartLayer welcher besonders saugstark, geruchsneutralisierend und atmungsaktiv ist, eingeschlossen. Nach unten hin ist der SmartLayer wasserfest versiegelt, was den Auslaufschutz der Panty garantiert. Die Panties können je nach Blutfluss bis zu 12h am Stück getragen werden. Als nachhaltiges und soziales Startup stehen Mensch und Umwelt im Zentrum des Handelns von KORA MIKINO. Deshalb ist ihnen soziale Verantwortung auch so wichtig. Mit ihrem Period Pledge wollen sie Menschen den Zugang zu Menstruationsprodukten weltweit ermöglichen. Dafür arbeiten sie mit Non-Profit Partnern zusammen, die bereits im globalen Süden tätig sind.

maker

Nachhaltige Monatshygiene hilft riesige Müllberge zu vermeiden. Deshalb hat Julia Rittereiser im Oktober 2018 das Deutsche unternehmen KORA MIKINO – Sustainable Femcare gegründet, um nachhaltige Alternativen anzubieten. Die erste Panty hat sie in kreativer Zusammenarbeit mit 800 Frauen und Experten aus der Textilforschung entwickelt. Sie wollte ein durch und durch faires, veganes und nachhaltiges Produkt entwerfen, das neben seiner durchdachten Funktionsweise auch einen wertvollen Beitrag zur Reduktion von Müll und CO2-Emissionen leistet. Natürlich sollte die Panty auch gut aussehen und bequem sein!

Mehr tolle Produktgeschichten? Folge uns auf Social Media