Én Gry & Sif: Bringt nicht nur Schokoladenherzen an Ostern zum Schmelzen.

En Gry og Sif zu Oster

 

Habt ihr diesen Traum auch schon geträumt, oder noch besser gelebt? Einfach mal alles hinschmeissen, den Rucksack packen, in die weite Welt hinaus ziehen und mit einem Schlaraffenland voll neuen Inspirationen wieder nach Hause kommen.

Zum Glück haben genau das die beiden Schwestern Gry und Sif aus Kopenhagen gemacht. Sie haben ihre Jobs gekündigt, sich für drei Monate von der Heimat verabschiedet und auf die Suche nach neuen Impulsen fürs Leben begeben.

In einem kleinen Dorf in der Nähe von Kathmandu in Nepal sind sie fündig geworden. Ihre Vision: das typisch skandinavische Design mit den liebevoll gemachten Filzkunstwerken, welche Frauen dort herstellen, vereinen, und so nach den Prinzipien des Fairen Handels einen Beitrag für eine bessere Welt leisten.

Die ganze Geschichte weiterlesen …

Karlen Swiss: Ein Bergler findet den Weg in die Trendboutiquen der Welt.

Karlen Swiss UmhängetascheKarlen Swiss HandyetuiKarlen Swiss Shopper

Einmal nach Rio, einmal nach Bangkok, einmal nach Hawaii, einmal auf den Kilimanjaro, einmal in die Sahara. Die einen müssen weit weg fahren, um zu wissen, wie schön es in der Heimat ist. Die anderen fahren ins Wallis, finden das urchige Bergdorfjuwel Törbel und mittendrin dessen Aushängeschild: die Karlen Sattlerei. Hier trifft städtisch, modebewusstes Denken auf traditionelles Bergler-Handwerk. Das ist die grosse Stärke des Labels Karlen Swiss.

Hinter dem kleinen Handwerksbetrieb der Karlen Sattlerei steht ein Mann, der keines Falls hinter dem Berg lebt und der gelernt hat mit der Zeit zu gehen: Titus Karlen.

Die ganze Geschichte weiterlesen …