Amalie rosa

Slipeinlage

100% GOTS-Baumwolle / Oekotex Standard 100, Bio Molton 2-lagig), 17x6.5cm
rosa

CHF 14.90

inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten

Versanddauer: ca. 4-5 Werktage

Verfügbarkeit: Vorrätig

  • Handmade
  • Fair & Social
  • Swiss-Made

Waschbare Slipeinlage für schwache Tage. Die Slipeinlage ist für die Anwendung bei schwacher Blutung oder als Unterstützung bei Benutzung einer Menstruationstasse oder eines Tampons geeignet. Die Slipeinlage ist komplett ohne Folie oder Plastikeinlage gefertigt. Die Flügel mit Druckknöpfen ermöglichen eine einfache Fixierung an der Unterwäsche und halten die Slipeinlage sicher an ihrem Platz. Die von Hand oder bei 60° in der Maschine waschbare Einlage bietet eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Wegwerf-Slipeinlagen. Um Flecken vorzubeugen kann sie vor dem Waschen in kaltem Wasser eingeweicht werden. Achtung: Nicht für den Trockner geeignet. Kein Weichspüler verwenden. Ein Kooperationsprojekt zwischen Sprungbrett/Palettino und der Changemaker AG.

Herkunft: Schweiz
Produktion: Schweiz
Artikelnummer: 108775.01
Kategorien: , ,
Dieses Produkt weiterempfehlen:
Pinterest Share ButtonFacebook Share ButtonWhatsApp Share ButtonEmail Share Button
change

Das Sprungbrett/Palettino, ein Angebot der Stadt Zürich, bietet Menschen ohne Arbeit in schwierigen Lebenssituationen die Möglichkeit, ihren Alltag zu strukturieren und sich zu stabilisieren. In sorgfältiger Handarbeit entstehen Schritt für Schritt wunderbare Objekte. Ebenso sind sie Teil der «Made in Zürich Initiative». Diese fördert die Produktion in der Stadt Zürich, gibt «urbanen Unternehmen» jeglicher Grösse eine Plattform und schafft mit «Made in Zürich» eine offizielle Herkunftsbezeichnung.


maker

Das Sprungbrett/Palettino wurde vom Sozialdepartement der Stadt Zürich geschaffen. Neben der Hilfe bei der sozialen Integration produziert es alle seine Produkte vor Ort in einer Werkstatt in Zürich. Jedes ihrer Produkte ist Teil eines verantwortungsvollen und nachhaltigen Einkaufs. Im Sprungbrett/Palettino sind Erwachsene mit Integrationsproblemen beschäftigt, die psychische oder soziale Schwierigkeiten haben oder suchtmittelkonsumierend sind.