Tara Projects

Tara Projects

Tara Projects Tara Projects Tara Projects

Tara Projects
Herkunft: Indien
Produkte: Schmuck, Wohnaccessoires, Weihnachtsschmuck
Produkte von Tara Projects sind erhältlich in:
unseren Läden und im Online Shop
  • Fair & Social
  • Handmade

„Im konventionellen Handel geht es doch nur um Profit. Im fairen Handel hingegen geht es um Empowerment, darum, dass die Menschen an der Basis stark werden“, erklärt Moon Sharma von Tara Projects. Tara Projects unterstützt lokale Kooperativen, Genossenschaften und Familienunternehmen, damit diese ihre Produkte unter menschenwürdigen Bedingungen produzieren und zu fairen Preisen auf dem Weltmarkt verkaufen können. Ausserdem setzt sich Tara Projects gezielt gegen Kinderarbeit ein.

Tara Projects wurde 1973 von Prof. Sharma in Delhi gegründet. Schon früh erkannte er die Bedeutung des Handels, um die Abhängigkeit von Spendengeldern zu reduzieren. Mit Tara Projects sucht er alternative Einkommensmöglichkeiten für finanziell schwache Familien und bietet Gesundheitsdienste und Bildungsprogramme an. Der Name Tara beruht auf der buddhistischen Bedeutung des Wortes: „Friedvolle Manifestation erleuchteter Weisheit“ oder kurz „die Retterin“. Gleichzeitig steht es für Trade Alternative Reform Action.