Margelisch

Herkunft: Schweiz, Indien
Produkte: Taschen, Rucksäcke
Produkte von Margelisch sind erhältlich in:
unseren Läden und im Online Shop
  • Fair & Social
  • Handmade
  • Organic
  • Recycling
change

Mit der Produktion von Margelisch Rucksäcken und Accessoires wird versichert, dass die Mitarbeitenden der Produktionsstätte in Indien fair für die Arbeit, die sie verrichten, entlöhnt werden. Die faire Produktion beinhaltet eine angemessene Entlöhnung des Personals, ein ausgehandelter Preis, der die Produktionskosten deckt und ein langfristiges Einkommen gewährt. Er beinhaltet zudem langfristige Produktionsgarantien. Die Produktionsstätte wird durch die amfori BSCI (Business and Social Compliance Initiative) TÜV Rheinland auditiert. Als Innenfutter der Produkte wird Bio-Baumwolle verwendet, als Aussenhülle robustes, wasserabweisendes Baumwoll-Canvas. Das verwendete Leder ist vegetabil gegerbt und gefärbt und somit chromfrei. Die Produktionskette ist so optimiert, dass fast kein Produktionsmüll entsteht, dies im Sinne des Zero Waste Management.

maker

Seit 2007 entwirft Reinhard Margelisch unter seinem Schweizer Label Margelisch in seinem Designstudio in Corgémont (Bern) stilvolle, nachhaltige Rucksäcke und Accessoires mit besonderem Augenmerk auf Funktion und Design. Die Produkte entstehen in Handarbeit, was als wichtiger Aspekt in der heutigen Zeit des digitalen Wandels erachtet wird. Fallen doch viele Kunsthandwerke und Kernkompetenzen der Automatisierung zum Opfer und verlieren dadurch den individuellen Charakter, die Einzigartigkeit und Authentizität. Reinhard Margelisch reist jährlich nach Indien, um die Produktionsprozesse stetig zu begleiten und zu optimieren.