Neumühle

changeNeumühle ist ein zukunftsorientiertes Label, das neue Wege geht hinsichtlich Nachhaltigkeit, Design und Innovation. Sie entwickeln langlebiges Schweizer Design, mit sozialer und ökologischer Wirkung. Bei ihnen steht die Funktionalität und eine lange Tragbarkeit im Fokus. Die Zirkularität ist nicht nur die Grundlage für die Entwicklung von neuen Produkten, sie dient auch als Kerngedanke in der Überarbeitung von bestehenden Prozessen. Die Kollektionen tragen die Namen ihrer Produzierenden. Neumühle möchte mit dieser persönlichen Nähe und Transparenz den Menschen dazu bewegen, bedachter einzukaufen. Seit 2018 wird das komplette Lager und der Versand von Menschen mit vorwiegend kognitiver Beeinträchtigung, in Zusammenarbeit mit der Stiftung Züriwerk bewirtschaftet. Jedes Produkt wird direkt durch Menschen vom Züriwerk bearbeitet, bereitgestellt, versendet und schafft geschützten Arbeitsraum.
makerNeumühle, ein idyllisches Tal in Uznach, der Ort an dem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und morgens nicht der Wecker, sondern die Kuhglocke weckt. Neumühle, die Heimat der Gründer Edith und Andreas Fehr. Ediths grosse Leidenschaft ist das Häkeln von Wollmützen. Deshalb hat sie zusammen mit Ihrem Sohn Andreas im Jahr 2015 das Label «Neumühle» gegründet. Während Edith in der Neumühle die Kollektion VON MAMI fertigt, kümmert sich Andreas um die Entwicklung der weiteren Kollektionen und das tägliche Geschäft. Für die Kollektionen lässt sich Andreas von seinen Reisen um die Welt und seinem Stadtalltag im Herzen von Zürich inspirieren.
Herkunft: Schweiz, Polen
Produkte: Mützen
  • Fair & Social
  • Handmade
Toggle Info

Zeigt alle 4 Ergebnisse