Changemaker Adventsspecial: 3. Advent

Sonntag, 17.12.2017 von Melanie Alber

la case de cousin paul

Sophie und Stef, die Gründer von La Case de Cousin Paul, lernten sich 2001 in Paris kennen. Während ihrer Weltreise zwei Jahre darauf entdeckten sie die bunten Kugeln, die ein thailändischer Handwerkskünstler aus Polyesterfaden herstellte, und brachten ihren Freunden und Familien einige davon mit. Die positiven Feedbacks brachten sie auf die Idee, das Reisemitbringsel für Lichterketten zu verwenden. So gründeten sie 2005 La Case de Cousin Paul, benannt nach ihrem damals geborenen Sohn Paul.

Die Kugeln werden noch immer in Thailand in Handarbeit hergestellt und erhalten keine giftigen Stoffe. Die stromsparenden LED-Lämpchen lassen die Farben der Kugeln bei Gebrauch wunderbar strahlen.

Die Produkte von La Case de Cousin Paul sind online in unseren 7 Shops erhältlich.


VERLOSUNG

Wir verlosen 3 x 1 Lichterkette “Jimi von La Case de Cousin Paul:

Jimi

 

Diese Verlosung ist beendet.

Teilnahme per Formular bis Samstag, 23. Dezember um 23:59 möglich. Die Gewinner werden im Januar 2018 schriftlich benachrichtigt.

Keine Auszahlung des Preises, kein Umtausch.


Kommentare sind geschlossen.