Tiny Miracles Foundation

Herkunft: Holland, Indien
Produkte: Vasen Cover
  • Eco-Friendly
  • Fair & Social
  • Handmade
  • Recycling

change

Der renommierte Designer Pepe Heykoop kreierte für die Paradeshi Community in Mumbai/Indien eine Vasenhülle aus rezykliertem Papier und stellte hierfür inmitten des Armutsviertels Workshops auf die Beine. Statt der traditionell gefertigen Schilfkörbe, welche nur spärlich Abnehmer fanden und die Menschen in ärmsten Verhältnissen leben liessen, werden dort heute in Handarbeit ebendiese Papiervasen sowie Lampenschirme hergestellt.  Die Papiervasen können über ein Glas oder eine Flasche gestülpt werden und bieten dadurch eine schöne, platzsparende Alternative zu herkömmlichen Vasen.

maker

Laurien Meuter hat Tiny Miracles Foundation 2010 in Holland gegründet, weil sie an eine bessere Welt glaubt. Mit Volontären und ihrem Cousin, Pepe Heykoop kämpft sie gegen die Armut der Paradeshi Community. Ihr gemeinsames Ziel ist, den 700 Menschen aus dem Rotlichtviertel in Mumbai bis 2020 aus der Armut in die Mittelschicht zu verhelfen. Tiny Miracles verzichtet bewusst auf hohe westliche Löhne und teure Marketingaktivitäten, um dieses kleine Wunder in Indien zu vollbringen. So können die Kinder auch zum Englisch-Unterricht gehen und bekommen Unterstützung in der Gesundheitsvorsorge.

Es werden alle 8 Ergebnisse angezeigt