Rösslein Hü

Geschenkset Buch&Holzfigur

12x14x5.5cm, 100% FSC-Holz (SQS-COC-024024), Papier

CHF 79.00

inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten

Versanddauer: ca. 4-5 Werktage

Verfügbarkeit: Vorrätig

  • Handmade
  • Eco-Friendly
  • Swiss-Made

Herziges Geschenkset bestehend aus Holzpferd und einem Buch. Die Figur ist handbemalt und für Kinder geeignet. Buch: Mit den Abenteuern des kleinen Holzpferds, das auszieht, um Onkel Peter, dem Spielzeugschnitzer, zu helfen, sind ganze Generationen aufgewachsen. Nun ist der Klassiker “Die lustigen Abenteuer des Rösslein Hü” wieder lieferbar. Onkel Peter ist Spielzeugschnitzer und eines Tages gelingt ihm ein ganz besonders schönes Rösslein. Er freut sich, denn bestimmt wird er für sein Rösslein Hü einen Käufer finden. Doch Rösslein Hü möchte viel lieber bei Onkel Peter bleiben. Aber die Geschäfte mit dem Spielzeug laufen immer schlechter, und als Onkel Peter auch noch krank wird, rollt Hü los, um seinem Freund zu helfen. Hü reist übers Meer, strandet auf einer Schatzinsel, arbeitet in einem Zirkus und erlebt viele Abenteuer, bis es endlich glücklich wieder nach Hause kommt.

Herkunft: Schweiz
Produktion: Schweiz
Artikelnummer: 104316
Dieses Produkt weiterempfehlen:
Kategorien: , ,

«…dä mit de Chüeh» - Bei Trauffer werden seit 75 Jahren Familientradition die beliebten und ökologisch wertvollen Holzspielzeuge hergestellt. Diese werden in Hofstätten, bei Brienz in Handarbeit und aus FSC-zertifiziertem Holz produziert. Jedes ist ein Einzelstück, aufgrund der natürlichen Holzstruktur und der vielen Handwerksschritte. Die Firma wird seit 2008 von der 3. Generation, Marc A. Trauffer, weitergeführt. Dem Erfinder-Enkel ist gelungen, den Namen Trauffer als Marke zu platzieren. Eine Marke, die für Tradition und Swissness steht.    


Eine handgefertigte Souvenir-Kuh half dem gelernten Bärenschnitzer und Gründer Alfred Trauffer durch eine krisengeschüttelte Zeit. Seine kleinen Kunsthandwerke brachten Kinderaugen zum Strahlen – Alfred Trauffer hatte seine Berufung gefunden. Er baute seine hölzerne Tierzucht aus, erweiterte sie um Eisenbahnen und Bauklötze. Mit der Gründung von «Holzspielwaren Trauffer-Michel» legte er zusammen mit seiner Frau Rosa 1938, in Hofstätten den Grundstein für die Firma, deren Holztiere – vor allem die Kühe – heute weltweit bekannt sind.