Loek

Socken

von A-dam
84% GOTS Bio Baumwolle, 15% Econyl regeneriertes Nylon, 1% Elastan
36-40
rot

CHF 16.90

inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten

Versanddauer: ca. 4-5 Werktage
Auswahl zurücksetzen

Weitere Produkte shoppen, die diesem Changemaker Kriterium entsprechen:
  • Organic
  • Fair & Social
  • Recycling

Stylische Socken mit praktischen Knöpfen zum aneinander befestigen, damit sie in der Wäsche nicht verloren gehen. Für diese Socken verwendet A-dam 84% GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle, gemischt mit 1% Elastan und 15% Econyl. GOTS überwacht die gesamte Produktion von der Pflanze bis zum Produkt, verbraucht weniger Wasser, Chemikalien und Energie und behandelt die Menschen ethisch einwandfrei. Econyl ist ein Garn aus Nylonabfälle, wie nicht mehr verwendbare Fischernetze oder textile Produktionsabfälle.

Herkunft: Niederlande
Produktion: Türkei
Artikelnummer: 109415
Dieses Produkt weiterempfehlen:
change

Eine bessere Welt wird gemeinsam geschaffen. Und wenn wir alle anfangen, bewusste Entscheidungen zu treffen, glaubt das Unternehmen A-dam, dass wir dazu beitragen können, die Welt in ein Paradies zu verwandeln. Deshalb sind freundliche Stoffe, ausgezeichnete Arbeitsbedingungen und saubere Produktionsmethoden die Kirsche auf dem Sahnehäubchen ihrer verspielten Kleidung. Für die meisten Produkte verwendet A-dam GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle oder recycelte Stoffe. Sie überprüfen die gesamte Produktionskette, vom Werk, über das Produkt, bis hin zu allen beteiligten Personen sowie die Zusammenarbeit mit zertifizierten Partnern wie: GOTS, Aquafil und Waste2Wear. 
Welche übrigens umgekehrt auch A-dam kontrollieren.    

maker

A-dam Underwear wurde 2014 von fünf Freunden aus Amsterdam gegründet. Fünf Typen mit unterschiedlichen Talenten, verschiedene Ansichten, verschiedene Geschmacksrichtungen. Jeder mit seinem speziellen Fachgebiet. Seit den Anfängen im Jahr 2014 ist die A-dam Familie zu einem kleinen Clan von talentierten Menschen mit einer gemeinsamen Liebe für alles Skurrile gewachsen. Sie verbringen die meisten Tage in einem etwas versteckten Büro in den Amsterdamer Holzhäfen, direkt neben dem eigenen Lager. Während die Kleidung auf der ganzen Welt produziert wird, werden alle Ideen in Amsterdam erdacht und entwickelt.  

Mehr tolle Produktgeschichten? Folge uns auf Social Media