Day Pack

Rucksack GOT BAG

von Got Bag
15 Liter, 36x28x12cm, Meeresplastik, Bio PU Beschichtung
schwarz

CHF 119.00

inkl. MWSt. und Versandkostenfrei

Versanddauer: ca. 4-5 Werktage

Verfügbarkeit: Vorrätig

  • Fair & Social
  • Recycling

Für Ozeanliebhaber und Kurzentschlossene, gibt es den weltweit ersten Rucksack aus Meeresplastik als praktischen Allrounder für jeden Tag. Mit jedem DayPack werden 2,5 kg Plastik aus dem Meer geborgen. Nachhaltigkeit trifft auf ein raffiniertes Design. Dieser Rucksack hat das Potential zu deinem Favoriten. Wähle zwischen Griffschlaufen, Schultergurten und einem Kofferband, was dir am besten zum Tragen passt. Für 13-Zoll-Laptops. Masse: 36 cm x 28 cm x 12 cm.

Herkunft: Deutschland
Produktion: China
Artikelnummer: 108559.01
Dieses Produkt weiterempfehlen:
change

Nach fast zwei Jahren Planung, Forschung, Entwicklung und der Suche nach den richtigen Partnern, um ein nachhaltiges Produkt zu schaffen, ist das Start-up "Got Bag" glücklich und stolz, den weltweit ersten Rucksack aus recyceltem Meeresplastik vorzustellen. Zusammen mit ihrem Partner SEAQUAL, arbeiten sie mit einem wachsenden Netzwerk von über 1500 Fischern zusammen, die Plastik als Beifang aus den Tiefen des Ozeans bergen. Der Kunststoff wird in ihren Netzen gesammelt und anschliessend an Land in hochwertiges Garn verwandelt, welches zur Herstellung der Stoffe des Rucksacks verwendet wird. Gefertigt werden die Rucksäcke in China. Hier setzt das Unternehmen auf Transparenz. Ihr Partner Covesro ist weltweit führend im nachhaltigen Coating von Produkten.


maker

Got Bag ist ein Start-up mit einer grossen Vision - Make bags that create an impact for peolple and the world. Sie sehen sich als Teil der wachsenden Bewegung junger Start-ups, welche Ideen kreieren die dazu beitragen, unsere Welt zum Besseren zu verändern. Mit nachhaltigen Produkten wollen sie Verantwortung für den Planeten übernehmen. Ihr Ziel ist es, Taschen für bewusste Reisende auf der ganzen Welt zu schaffen. Die Gründer dieses Projekts, Benny und Roman, sind seit ihrer Kindheit eng mit dem Meer verbunden - Roman surft seit er 14 ist und Benny unternahm bereits Segeltörns mit seinem Vater, bevor er laufen konnte. Sie teilen den Traum, etwas zur Verbesserung der Situation der Meere beizutragen.