AIACA

AIACA

AIACA AIACA

AIACA
Herkunft: Indien
Produkte: Kissen, Stofftiere, Girlanden, Notizbücher
Produkte von AIACA sind erhältlich in:
unseren Läden und im Online Shop
  • Fair & Social
  • Handmade
  • Recycling

AIACA bietet indischen Handwerkern technische Inputs und Schulungen für ein besseres Marktverständnis. Sie veranstaltet in ganz Indien Forumsdiskussionen und Vorträge, um mögliche Anspruchgruppen aus Politik und Wirtschaft auf die Dringlichkeit von Strukturen und Richtlinien im nationalen und internationalen Handeln mit indischem Handwerk zu sensibilisieren. Ausserdem lancierte AIACA ein national anerkanntes Label für echte Handwerkskunst, um diese vor maschinell hergestellten Plagiaten zu schützen.

AIACA bedeutet Artisans and Craftworkers Welfare Association. Es ist eine Interessengesellschaft, die sich im Jahr 2003 als loser Zusammenschluss verschiedener NGOs formte und schon ein Jahr später als anerkannte Gesellschaft in Indien registriert wurde. Die treibenden Kräfte waren dabei insbesondere William Bissell und Laila Tyacji, beides Vorsitzende von Handwerks- gesellschaften in Indien. Mit AIACA setzen sie sich für national festgelegte Mindestrichtlinien im Handel mit indischem Kunsthandwerk ein.